Pneuhage versteht die Aus- und Weiterbildung als eine Investition in die Zukunft.
Pneuhage versteht die Aus- und Weiterbildung als eine Investition in die Zukunft.

Eigene Ziele erreichen

Vom Auszubildenden zum Jubilar

Von Beginn an haben wir viel Wert auf die Ausbildung junger Menschen gelegt. In der Regel befinden sich mehr als zehn Prozent der rund 1300 Mitarbeiter in der Berufsausbildung. Wir sehen in der Ausbildung die beste Chance, hochqualifizierte Kolleginnen und Kollegen zu bekommen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bietet unsere Unternehmensgruppe vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Die Vielfalt an sicheren Arbeitsplätzen verführt viele zum Bleiben: Ein Jubiläum nach 10 oder 25 Jahren ist bei uns keine Ausnahme, sondern kommt häufig vor. Viele Mitarbeiter verbringen sogar ihr ganzes Berufsleben bei Pneuhage.


Gute Ideen sind immer willkommen

In einer Firmengruppe mit rund 1.300 Mitarbeitern gibt es vielfältige Aufgaben, die sich immer wieder verändern und dem Wandel der Zeit anpassen. Frische Ideen sind gefragt und ausdrücklich erwünscht. Kombiniert mit der Erfahrung langjähriger Mitarbeiter macht uns dies unschlagbar. Denn dazu zu lernen und Verantwortung zu übernehmen ist Teil der Firmenphilosophie. Zudem sollen sich all unsere Mitarbeiter entsprechend ihrer Tätigkeitsbereiche regelmäßig fortbilden. Mehrere Schulungstage im Jahr sind bei Pneuhage nicht nur Kür, sondern willkommene Pflicht. So erreichen wir unsere Ziele und sind unseren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus. Weil auch unsere Kunden merken: Pneuhage – das ist etwas ganz Besonderes!


Persönlich wachsen: vom Auszubildenden zur Führungskraft

Offene Stellen besetzen wir am liebsten mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen. Denn wer unser Geschäft von der Pike auf gelernt hat, hat einen großen Vorsprung gegenüber anderen Bewerbern. Viele Führungskräfte waren schon als Auszubildende ein Teil der Pneuhage-Familie. Allen Bereichen ist dabei eines gemeinsam: wer in der Pneuhage-Gruppe arbeitet, kann sich in seinen persönlichen Wohlfühl-Job entfalten und Verantwortung in kollegialem Umfeld übernehmen.